Decking und Verkleidung mit vielen Vorteilen

Decking und Verkleidung aus Verbundmaterial für sicherere Außenbereiche. Rutschfest und wartungsfrei.

Wir von Havwoods haben eine Leidenschaft für Holz, wissen aber auch um seine Nachteile. Zu den Bereichen, in dem die Eigenschaften von Holz  nachteilig sind, ist Decking. Diese besonders attraktiven Decking-Dielen sehen aus wie Holz, fühlen sich wie Holz an und lassen sich genauso verlegen, verrotten, zersplittern und verziehen jedoch nicht und es wachsen auch keine Algen darauf. Somit sind sie auch bei Nässe besonders rutschfest und die ideale Wahl für Geschäfts- oder öffentliche Bereiche. Sie sind besonders farb- und fleckbeständig und nahezu wartungsfrei. Sie müssen weder abgeschliffen noch gebeizt oder gestrichen werden.

Trekker Decking- und Verkleidungsdielen

Die Reihe Trekker umfasst Decking- sowie Verkleidungsdielen, die sich für Innen- und Außenbereiche eignen. Trotz unserer großen Leidenschaft für Holz sind wir der Ansicht, dass es sich nicht gut als Decking-Produkt eignet. Wenn Holz der Witterung ausgesetzt ist, kann es verrotten, verziehen, zersplittern und bei Nässe aufgrund von Algenbefall sehr rutschig werden. Dieses attraktive Verbundmaterial mit schöner Holzmaserung hingegen besteht aus Holz und recyceltem Plastik und ist somit weit weniger anfällig. Es ist mit Halteklammern ganz einfach zu montieren und besonders pflegeleicht, gelegentliches Waschen mit klarem Wasser genügt. Es verfügt über 15 Jahre Garantie und ist, dank unserer Verhandlungen mit dem Hersteller, jetzt noch kosteneffizienter.

Trekker wird UV-behandelt, um Ausbleichen vorzubeugen. Die Farbe wird nach der Montage leicht nachgeben, sich aber in nur zwei bis drei Wochen stabilisieren. Kratzer können leicht abgeschliffen werden und die Farbe wird sich rasch der des übrigen Decks oder der übrigen Verkleidung anpassen.

Die Reihe Trekker Decking-Dielen ansehen. →  Die Reihe Trekker Verkleidungsdielen ansehen. →

Trekker Cladding

HO502 decking pic2 layered rt 700px

Trekker Decking-Konstruktion

Trekker Decking-Konstruktion

Trekker Verkleidungskonstruktion

Trekker Verkleidungskonstruktion

Xscape Composite Decking Boards from Havwoods

Xscape Decking-Dielen aus Verbundmaterial

Eine weitere Decking-Diele aus Holzfaserverbundmaterial, kombiniert mit hochdichtem Polyäthylen. Bei diesem in Amerika hergestellten Produkt werden die Holzfasern besonders fein gemahlen, fast wie Mehl, um ein besonders ebenmäßiges Erscheinungsbild zu erzielen. Die gemahlenen Fasern werden mit dem Polyethylen beschichtet und die Voyager-Produkte erhalten dann ihr Finish unter Verwendung extrem widerstandsfähiger Polymer-Technologie. Das Ergebnis ist ein besonders wartungsarmes Deck (Sie brauchen lediglich Wasser und Seife), das sogar extremen Witterungsbedingungen jahrzehntelang standhalten kann.

Die Reihe Xscape verfügt über 25 Jahre beschränkte Garantie für Wohnhäuser und die Voyager-Produkte verfügen zudem über eine beschränkte Farb- und Fleckbeständigkeitsgarantie für den gleichen Zeitraum. Voyager Grey und Voyager Brown verfügen über eine traditionelle Holzmaserung und ihre Farbe wird sich ein wenig aufhellen, sich aber in zwei bis drei Monaten stabilisieren.

Montagehinweise

Bitte um Informationen

Kundenerfahrungsberichte

„Vielen Dank für Ihre Hilfe bei der Suche nach dem passenden Decking-Verbundmaterial, das wir für unser vor kurzem durchgeführtes Freizeitgeschäftsprojekt brauchten. Die Dielen ließen sich wunderbar verarbeiten: Sie waren zu schneiden und zu befestigen und das Befestigungsmaterial war sehr hochwertig. Der gesamte Kontakt mit Havwoods war sehr angenehm. Dank Ihrer Effizienz und Ihrer pünktlichen Lieferung konnten wir unseren Zeitplan problemlos einhalten.“

A Mortimer

Contractor

„Kurz gesagt: Ihre Produkte sind wesentlich besser als alle anderen, die wir gesehen haben.“

J Francis

Landscape Designer

„Das Gebäude und das Decking sehen beide hervorragend aus, wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis! Das Gebäude wurde vor kurzem in die Shortlist für die European Hotel Design Awards aufgenommen, was uns natürlich besonders freut!“

Jez Marvin

Architect

Pin It on Pinterest

Share This